• Garten

Wie man Rhabarber anpflanzt Hot

https://www.wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/65/0b/2a/nophoto-wie2-85-1403292725.png

Rhabarber zählt zu einem sehr beliebten Sommergemüse bzw. -Obst, aus dem man sehr schmackhaften Rhabarberkompott, Kuchen oder auch Marmelade machen kann. Rhabarber hat einen leicht säuerlichen Geschmack und schmeckt hervorragend zu Süßem. So pflanzt man ihn ganz einfach im eigenen Garten an...

Folgendes wird benötigt

  • nährstoffreiche Erde
  • gute Rhabarber Samen

 

1 Zuerst sorgt man auf einem Beet für eine glatte Oberfläche

 

Damit der Boden ausreichend mit Nährstoffen versorgt ist sollte man Gartenkompost unter die Erde mischen. Rhabarber wächst sehr gut in schweren Böden die frei von Wildkräutern sind. Er sollte außerdem an einem sonnigen Platz stehen, damit er viel Sonne abbekommt und gut auf geht.




2 Anschließend streut man die Samen einfach gut verteilt auf die Erde

3 Nun müssen die Samen regelmäßig gegossen werden. Dabei ist zu beachten, dass der Rhabarber nicht schwimmt

Leichter ist es Rhabarber anzupflanzen, wenn man schon herangewachsene Wurzelstöcke beim Gärtner kauft. Diese wachsen wesentlich schneller als Samen, außerdem kann man die Wurzelstöcke teilen so dass mindestens eine Triebknospe dran bleibt und pflanzt sie erneut ein. Hierbei ist zu beachten, dass das Wurzelende nicht nass ist, da es sonst zu schimmeln beginnt. Hinzu kommt, dass man durch das Teilen des Wurzelstocks die Pflanze verjüngt.

Rhabarber pflanzt man im frühen Herbst und im März, das sind die besten Zeiten. Die bekanntesten Sorten sind der Holsteiner Blut Rhabarber und der Sutton Rhabarber.

Nur die Stiele sind zum Verzehr geeignet die Blätter sind giftig und man sollte sie auf keinen Fall essen. Rhabarber wird bis zum 21. Juni geerntet. Nach der Sommersonnenwende soll er nicht mehr so gut schmecken.

[Das Bild ist von iowa_spirit_walker - via Flickr - vielen Dank]


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.