Wie man Gurken anbaut - Schritt für Schritt


Gurken anbauen - so pflanzt man Gurken richtig

Die Gurke gilt als eine der am meisten verbreiteten Kübisgewächse in Deutschland. Zwischen März und September erfreuen sich Salatgurken bei Nutzgartenbesitzern immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie sich für den Anbau von Gurken entscheiden, sollten Sie einige sehr wichtige Grundvoraussetzungen beachten. Salatgurken sind sehr kälteempfindlich. Deshalb sollten Sie als Standort für Ihre jungen Gurkenpflanzen einen sonnigen und windgeschützten Platz aussuchen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Gurkenpflanzen umgeben von natürlichen Windschützern wie Stangenbohnen oder Erbsen zu pflanzen.


Nachfolgend lesen Sie auf welch einfache Art und Weise man den schmackhafte und durstlöschende Salatgurken anbaut:

01 Erwerben Sie im Fachhandel die gewünscht Anzahl junger Gurkenpflanzen und geschlitzte Mulchfolie.

02 Wenn Sie Ihre Pflanzen selbst ziehen wollen, kaufen Sie Gurkensamen und ziehen die Pflanzen in einem Gewächshaus vor.

03 Wählen Sie als Standort einen sonnigen und windgeschützten Platz aus.

04 Für die ersten Wochen empfiehlt es sich die empfindlichen Pflanzen in die geschlitzte Mulchfolie zu setzen. (die Folie speichert tagsüber die Wärme, die nachts an die Pflanzen abgegeben wird und schützt die Jungpflanzen vor dem Austrocknen)



05 Setzen Sie nun die Pflanzen mit einem Abstand von 40cm ein. Der Reihenabstand sollte ungefähr 1,40m betragen.

06 Halten Sie den Boden stets locker, flach und feucht. (wenn der Boden eine trockene Kruste bildet, gehen Ihre Pflanzen ein.)

07 Damit Ihre Pflanzen gut gedeihen, sollten Sie diese regelmäßig düngen. Hierzu eignen sich Kompost, Kuh- und Pferdemist.

08 Benutzen Sie zum Gießen vorzugsweise handwarmes Regenwasser.

09 Um Ihre Pflanzen zu kräftigen, kürzen Sie den Haupttrieb nach dem, sechsten Blatt und die Seitentriebe nach dem siebten Blatt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Erfolg und reiche Ernte.

[Das Bild ist von wanko - via Flickr - vielen Dank]







Alle Tipps und Anleitungen auf WIEmansmacht.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Anleitungen. WIEmansmacht.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.