Wie man aus einer Gabel eine Knoblauchpresse macht


Nicht immer ist in der Küche das passende Gerät zur Hand. Da muss man sich einfach zu helfen wissen. Wer beispielsweise keine Knoblauchpresse hat, kann hierfür auch eine Gabel verwenden. Was man dabei beachten sollte, zeigt unsere folgende Anleitung...


01 Wenn die Knoblauchpresse fehlt oder kaputtgegangen ist, die geschälten Knoblauchzehen mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden und salzen.



02 Dann mit einer Gabel auf einem Brett den Knoblauch zerdrücken. Der Clou dabei ist das Salz. Die Körner des Gewürzes zerreiben die Würfel und machen aus den Zehen ein feines Mus, das genauso gut direkt aus der Knoblauchpresse stammen könnte.

[Das Bild ist von Mullica - via Flickr - vielen Dank]





Alle Tipps und Anleitungen auf WIEmansmacht.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Anleitungen. WIEmansmacht.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.